Schulungen mit CERMAT verwalten

Schulungsmanagement mit CERMAT

CERMAT bildet den gesamten Prozess von Mitarbeiterschulungen ab. Schulungsthemen werden zentral verwaltet und können flexibel den Schulungsterminen zugewiesen werden. Für einzelne Mitarbeiter oder Mitarbeitergruppen können Schulungen geplant und Schulungsthemen hinzugefügt werden.

Schulungsmanagement für

Prozessindustrie

In der technologisch anspruchsvollen und auf Innovationen angewiesenen Prozessindustrie spielt die Qualifikation der Mitarbeiter eine entscheidende Rolle. Als Großunternehmen stehen Hersteller in dieser vielfälltigen Branche besonderen Herausforderungen in der Verwaltung der Mitarbeiterqualifikationen gegenüber. Verschiedene Gesellschaftsbereiche und Mitarbeitergruppen in unterschiedlichen Gewerken und Kostenstellen müssen verwaltet werden. Regelmäßige Audits erfordern zuverlässige Schulungsdokumentationen. Dazu kommen zusätzlich hohe Anforderungen an die Sicherheit der Software und den Datenschutz. 

Um all diese Anforderungen zu erfüllen setzt Bilfinger schon seit über 10 Jahren auf CERMAT.

Referenzbericht Bilfinger lesen 

Bauindustrie

Die Arbeit an großen Immobilienprojekten stellt Bauunternehmen und Baudienstleister vor verschiedenste Herausforderungen. Um jederzeit für neue Bauprojekte die passenden Qualifikationen nachweisen zu können, brauchen Bauunternehmen eine flexible Schulungssoftware. Bauingenieure, Projektmanager, Architekten und alle weiteren Mitarbeitergruppen können mit CERMAT einfach für Ihre Tätigkeitsbereiche in Schulungsgruppen aufgeteilt werden.

Implenia als Baudienstleister kann damit Schulungen über verschiedene Gewerke und Kostenstellen hinweg planen und verwalten.

 

Referenzbericht Implenia lesen

Fragen zur Qualifikationsmanagement Software CERMAT?

 

 

Stefan Busemann

Ihr direkter Ansprechpartner

Stefan Busemann

Geschäftsführung & Kundenbetreuung